NEWS - wichtige Neuigkeiten


29.08.2019  HINWEIS: Wir machen vom 05.10.-23.10 Urlaub. Der Shop ist dann geschlossen.

Letzter Versandtag ist der 04.10. Bitte berücksichtigen Sie das bei Ihren Bestellungen.

Vielen Dank!


24.09.2019 Sogar das Magazin Focus hat uns entdeckt. Im 1/4 jährlich erscheinenden Focus Diabetes-Heft ist ein Bericht über uns und einen unserer Betreuungsfälle :-)


17.07.2019

gestern mussten wir unsere Junior-Chefmieze Kitty (14) erlösen lassen.

Es ging nicht mehr, sie hatte keine Kraft mehr. Jetzt schläft sie … für immer.

Mach´s gut kleines Mauzel! (2005-16.07.2019)

 



05.06.2019 

Wir dürfen die VetMate-Produkte laut der deutschen Vertriebsfirma (hergestellt wird das Gerät in Süd-Korea) ab sofort leider nicht mehr preiswerter anbieten, sonst werden wir nicht mehr beliefert! Wir haben deshalb leider die Preise anpassen müssen.

Für Katzen haben wir schon länger eine preiswertere Alternative, und für Hunde gibt es inzwischen auch ein gutes Messgerät aus der Humanmedizin!

Die Preispolitik der VetMate-Produkte können wir nicht nachvollziehen. Deshalb gibt es geeignete und bezahlbare Alternativen bei uns! Die VetMate-Produkte sind aber natürlich auch weiterhin bei uns erhältlich.

 

                              Ab 45,-€ versenden wir jetzt innerhalb Deutschlands versandkostenfrei!

 

               


03.05.2019 Danke an alle, die mit mir mitgelitten haben und sich erkundigt haben, wie es mir inzwischen geht.

Den leichten Schlaganfall Ende März (ja, auch sowas bekommen Katzen) und die Zahn-OP  vor 1 Woche habe ich gut überstanden. Deshalb ist jetzt auch der Urlaub für uns alle so wichtig! Mrauuu ... eure Junior-Chefmieze Kitty


30.04.2019 : Die Vitamin B12 Tabletten sind ab sofort preisgünstiger. Statt 19,99€ kosten sie nur noch 15,99€


11/2017 

Es gibt mal wieder ein Diabetes-Notfellchen welches von uns finanzielle Hilfe bekommen hat.

Freddy:"Die ehemaligen Besitzer wollten ihn aufgrund seiner Diabeteserkrankung einschläfern lassen. 

Er wurde in der Praxis abgegeben um angeblich ein Tagesprofil erstellen zu lassen. Dann aber hieß es auf einmal, sie wollen ihn nicht wieder haben. Die TA-Helferinnen haben sich an eine ehemalige Besitzerin erinnert, die vor längerem eine Diabeteskatze aus dem TH Berlin aufgenommen hatte und setzten sich mit ihr in Verbindung. Leider konnte sie aus persönlichen Gründen kein Tier aufnehmen, aber über Facebook hat sie den Ball ins Rollen gebracht.

So wurde zum Glück eine ganz liebe Person gefunden, die den kleinen Freddy (vormals Spike) bei sich aufgenommen hat.

Leider steht nun eine Zahn-OP an. Er hat FORL. Die Dosi, die Freddy aufgenommen hat, besitzt selbst schon eine Diabeteskatze und noch eine gesunde Fellnase. Leider kann sie nicht alles alleine stemmen."

 Auf Facebook hat sich eine kleine Unterstützergruppe gebildet
https://www.facebook.com/groups/514218178920906/