Seite wÀhlen

Wurm-o-Vet Cat Kapseln 12 Stk.

12,95

Grundpreis: 327,85 / 100 g

Lieferzeit: 2-4 Werktage ................ KEIN Versand in die Schweiz!

Artikelnummer: H-12672 Kategorie:

ErgĂ€nzungsfuttermittel fĂŒr Katzen

Schafft im Darm ernĂ€hrungsbedingt ein natĂŒrlich wurmfeindliches Milieu

 

 

 

ZusÀtzliche Information

Gewicht 0.05 kg
cdVet NEM

12 Stk., 24 Stk.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung fĂŒr „Wurm-o-Vet Cat Kapseln 12 Stk.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wurm-o-Vet

Zusammensetzung:

Kamala, Torf, Wurmfarnkraut, KĂŒrbiskerne, Wacholderbeeren, BĂ€rlauchblĂ€tter

Zusatzstoffe je kg: technologische Zusatzstoffe: Kieselgur E 551c 100g

Analytische Bestandteile:

  • Rohprotein: 6,9%
  • Rohfett: 1,5%
  • Rohfaser: 8,5%
  • Rohasche: 35,0%
  • Feuchtigkeit: k.A.

FĂŒtterungsempfehlung:

einmalige Gabe

  • Katzen bis 5kg Körpergewicht 2 Kapseln,
  • Katzen ab 5kg Körpergewicht 4 Kapseln

nach 10 – 14 Tagen die gleiche Menge noch einmal verfĂŒttern.

Wurm-o-Vet sollte nach Möglichkeit morgens gefĂŒttert werden. FĂŒr Katzen sollte, wenn nicht die Möglichkeit besteht sie nach draußen zu lassen, ein freier Zugang zur Katzentoilette gewĂ€hrleistet sein.

Dose nach Gebrauch fest verschließen!

Wurm-o-Vet wurde fĂŒr den speziellen ErnĂ€hrungsbedarf entwickelt, der im Zusammenhang mit Wurmbesatz entsteht. Der Mangel an KrĂ€uterinhaltstoffen, wie Saponine, Bitterstoffe und Gerbstoffe kann bei unseren Haustieren zu einer AnfĂ€lligkeit fĂŒr ĂŒberhöhten Wurmbesatz fĂŒhren. Im Gegensatz zu ihren in der Wildnis lebenden Artgenossen haben sie oftmals nicht die Möglichkeit, die genannten Stoffe durch Pflanzen und KrĂ€uter aufzunehmen. Doch gerade diese Stoffe fĂŒhren nachweislich bei ihren wilden Verwandten dazu, einen ĂŒbermĂ€ĂŸigen krankhaften Wurmbesatz zu vermeiden. Um seltener einen Grund fĂŒr chemische Wurmkuren (Arzneimittel) zu haben, sollte daher der Organismus des Tieres gestĂ€rkt werden. Dies erreichen Sie neben einer ausgewogenen ErnĂ€hrung mit der gelegentlichen Zugabe von FutterergĂ€nzungen, die den Mangel an KrĂ€uterinhaltstoffen wie Saponine, Bitterstoffe und Gerbstoffe wieder ausgleichen. Zudem empfehlen viele Fachleute fĂŒr Parasitologie den Wurmbesatz des Tieres durch eine regelmĂ€ĂŸige Überwachung der Kotproben zu prĂŒfen.