Seite wÀhlen

Nativa-pur

 

 

 

 

 

 

 

 

Nativa-pur

FĂŒtterungsempfehlung:  ca. 250-500mg pro Tag – 1/2 Messlöffel entspricht ca 250mg

Taurin kann dauerhaft gegeben werden.

Sicherheitshinweise: Das Taurin bitte gut mit Nassfutter vermischen oder in lauwarmem, nicht kochendem! Wasser auflösen. Taurin pur ist leicht reizend.

Taurin spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel der Katze. Der Katzenorganismus kann Taurin nicht selbst bilden. Deshalb ist auf eine ausreichende Versorgung zu achten. In vielen Fertigfuttersorten ist zwar Taurin aus rohem Fleisch vorhanden, aber nicht in ausreichender Menge, da es beim Erhitzen weitgehend zerstört wird.

Symptome bei einem Mangel an Taurin:

  • Erkrankungen des Herzens
  • SchwĂ€chung des Immunsystems
  • Probleme mit Haut und Fell
  • Probleme bei der Fettverdauung
  • Wachstumsstörungen bei Kitten
  • Degeneration der Netzhaut bis hin zur Blindheit

Ältere Tiere und Diabetiker haben einen erhöhten Taurinbedarf.