Seite wählen

Wolfsblut

 

 

 

 

 

 

 

 

Wolfsblut

Auch wenn unsere Haushunde über Jahrhunderte domestiziert wurden, hat sich das Verdauungssystem des Hundes nicht verändert. Er besitzt noch immer die gleiche DNS wie der Wolf und würde, wenn er könnte, in der Wildnis Elche, Rotwild, Biber, Kaninchen, Nagetiere und Vögel jagen. Deshalb wirkt sich auch nicht der hohe Proteingehalt, sondern die große Menge an Kohlehydraten (bei manchen Futtersorten bis zu 80%) wie Mais, Weizen, Soja negativ auf die Gesundheit der Hunde aus. Aus diesem Grund ist unbedingt auf eine proteinreiche Nahrung zu achten, die auf Fleisch oder Fisch basiert. Unsere Produkte sind der natürlichen Nahrung eines Wolfs nachempfunden. Sie sind getreidefrei und enthalten alle wichtigen Nährstoffe und Inhaltstoffe, die Ihr Hund für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden braucht.

Wolfsblut

Die Qualität der Rohstoffe und deren gesicherte Herkunft stehen für uns an erster Stelle. Oftmals ist es notwendig, nicht das nahe liegende, bequemere zu wählen, nur damit die Kalkulation günstiger ausfällt. Wir beziehen daher auch weiterhin unser Wild – und Lammfleisch aus Australien und Neuseeland. Wir bemühen uns, jede Zutat aus deren abgestammten Herkunftsländern zu beziehen, da nur dort die in Frage kommenden Qualitäten ausreichend vorhanden sind.